MOLA

SÄNGERIN



 

MOLA zeichnet in ihrer Musik die ungeschönte Antithese zu einer rosaroten Welt. Sie feiert sich kaputt, zieht dich mit in ihren Chaos-Alltag und verzichtet bei ihren Songs auf übliche romantisierende Verklärungen der unbarmherzigen Orientierungslosigkeit, die einen nach der letzten Kippe auf dem Nachhauseweg einholt. Alle Erfahrungen misstrauisch auf links gedreht, um zu sehen was sich hinter der alltagstauglichen Fassade verbirgt. Sie kehrt ihr Inneres nach außen und spricht an was sie verletzt - unverzerrt, nicht übertrieben, nahbar. Wer jedoch denkt, diese Welt muss in einer sentimentalen und passiven Attitüde vorgetragen werden, der irrt. MOLA beschreibt die eigenen Tiefschläge mit trotzigem Selbstbewusstsein.

Neben all dem Impulsiven kann MOLA aber auch vor allem eines: Die ganz großen Pop- Hits schreiben, die Udo Jürgens, Kim Frank und Rio Reiser mit Sicherheit stark bejubeln - ja schon zelebrieren würden. „Alles Gelogen feat. Majan“ ist einer davon: irre romantisch, irgendwie als hättest du eine Party gefeiert und der Tag danach umhüllt Dich mit halben Erinnerungen – das deutsche Pendant zu Billie Eilish’s „when the party’s over“. 2021 ist es endlich so weit, eröffnet von der Single „Schnee im Sommer feat. Haiyti“ kündigt Mola für Ende des Jahres ihr Debütalbum an.

 


Booking: Eskapaden Booking

Dennis Wösten - dw@eskapaden.net

 

Management: Save The Day

Agnes Stamml - agnesstamml@savetheday-management.de




Gefördert durch:



RELEASES


SCHNEE IM SOMMER - 2021

BUY & STREAM

SCHNEE IM SOMMER  - 2021

LOFTARTS FRAMES VERSION

BUY & STREAM

PSYCHOGRIL EP - 2020

BUY & STREAM